Verfasst von: fobo.at | März 11, 2009

Galway II

Mein 2.Tag in Galway beginnt mit der Verabschiedung von Bobbie. Sie fliegt heute nach Hause. Ich wollte eigentlich am Nachmittag nach Clifden und in den National Park fahren. Aber außerhalb der Saison gibt es allerdings fast keine Busverbindung in die Umgebung von Galway. Somit konnte ich mir nichts ansehen. Darum bin ich einfach die Atlantikküste entlang gegangen, bis ich zu einem Hügel im Wasser gekommen bin. War recht interressant. Anschließend bin ich über die NUI Galway (National University) und den Dom zurück zum Hostel gegangen. Ich muss schon sagen, dass die Kirchen hier sehr interessant sind. Erstens gibt es viele und zweitens sind die meisten riesig. Am Abend habe ich dann meinen Ausflug auf die Aran Islands gebucht und mich später mit Laverne getroffen. Sie hat mir ein bisschen von Galway gezeigt, das ich noch nicht gesehen hatte. Außerdem waren wir Irish Stew essen. Das ist eine irishe Spezialität.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: