Verfasst von: fobo.at | März 10, 2009

Galway

Da ich einige Tage in Galway verbracht habe, kommen meine Erlebnisse erst jetzt in den Blog.

Ankunft in Galway: Aussteigen aus dem Bus bei der New Coach Station – Regen. Cle geht in die Eingangshalle: Regen vorbei. Ich zieh die Regenjacke aus und verlasse das Gebäude. Gebäude verlassen: strömender Regen. Kaum hat man das Regenequipment wieder angezogen, ist der Regen auch schon wieder vorbei. 😉 Naja habe das Zeugs dann erstmals angelassen und mein Hostel gesucht. Später habe ich mich  mit Bobbie getroffen. Sie hat mir ein bisschen Galway gezeigt. Das Wichtigste eben. Am Abend waren wir dann im Pub. Man merkt bald, dass man sich an der Westküste befindet. Das Bier ist hier viel günstiger (4€ ein Pint) und auch sonst sind die Preise durchschnitlich geringer, als in Dublin. Hier ein paar Fotos:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: