Verfasst von: fobo.at | Januar 14, 2009

The Austrian Embassy

Heute habe ich mal die österreichische Botschaft hier in Dublin aufgesucht. Man merkt schnell wie bürokratisch unser Staat ist. Also die Botschaft zu finden war ja ned mal so schwer. Immerhin hängt da die rot weiß rote Flagge davor. Doch man muss auf alle Fälle die Öffnungszeiten beachten. Im Beamtenstaat hat man nämlich nur von 9 bis 12 geöffnet und das auch nur von Montag bis Donnerstag. Dabei wären gerade längere Öffnungszeiten vorteilhaft, weil auch nicht gerade wenig los war. Aber egal. Bin dann mal rein gegangen und habe 10 Minuten warten müssen, weil eine vor mir einen Pass beantragt hat. Dann war ich an der Reihe und hab der Dame auf englisch erklärt, was ich will. Also, dass ich ihr meine Adresse geben will, weil im Pass steht, dass wenn man sich länger als 3 Monate im Ausland aufhält der Behörde die Auslandsanschrift mitteilen soll. Die Antwort von ihr: What nationality? Austrian. Aso a Auslandsösterreicher, na wortens die Kollegin kummt glei und gibt erna des Formular. Nach kurzer Wartezeit hab ich dann das Formular bekommen und es ausgefüllt. Das wars dann. Jetzt wohne ich offiziell im 10. Bundesland. 🙂

Dann bin ich nach St. Stephens Green zurück gegangen und war im Shopping Centre einkaufen. Vorher habe ich noch festgestellt, dass man hier nur 2 Sorten von Treibstoff kennt. Diesel und Benzin und nicht 6 oder mehr wie bei uns. Beim Spazieren hab ich auch eine Schulklasse gesehen, die einen Ausflug gemacht hat. Diese Schuluniformen sind schon recht lustig.

Zum Schluss war ich dann noch im St. Stephens Green Shopping Centre einkaufen. Dort gibts wie auf den meisten Plätzen, Restaurant und Geschäften free WI-FI. Da gerade Sales ist und man hier 50 bis 70% Rabatt bekommt und es gibt hier auch die Aktion buy 3 and get the cheapest free. So etwas find ich cool. Leider hab ich das aber anfangs nicht ganz gecheckt. Trotzdem hab ich was gespart. So und zum Schluss gibts dann noch ein Bild von der Luas. Der Straßenbahn in Dublin. Das mit dem Schaffner war nicht so ganz korrekt, denn das war einfach nur eine Kontrolle in die ich geraten bin und überfüllt ist meist auch nur die rote Linie. Die grüne ist nur zur Rush Hour voll.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: